ab 11.12.2017:

Urmel aus dem Eis

 

 

Foto: Anika Lankenau, www.blitzlichtgewitter-fotografie.de

7ermine:

 

             Montag       11.12.2017,   9:30  Uhr Schulvorstellung

             Dienstag     12.12.2017,   9:30  Uhr Schulvorstellung

             Mittwoch     13.12.2017,   9:30 Uhr Schulvorstellung

             Donnerstag 14.12.2017,   9:30  Uhr Schulvorstellung

             Freitag        15.12.2017,   9:30  Uhr Schulvorstellung

             Samstag      16.12.2017, 15:00 Uhr Familienvorstellung

             Sonntag      17.12.2017, 15:00 Uhr Familienvorstellung

            

Eintritt:   Erwachsene: 10 Euro, Kinder: 8 Euro

Zum Inhalt:

 

Der etwas zerstreute Professor Tibatong lebt mit Hausschwein Wutz, Ping Pinguin, Wawa dem Waran und dem ewig „traurögön" Seeelefant Seele-fant auf der Insel Titiwu in Harmonie und Frieden.
Der Professor hat den Tieren das Sprechen beigebracht, aber bis auf seine Haushälterin Wutz hat jedes Tier einen Sprachfehler. Deshalb gibt es auf Titiwu eine Sprachschule für Tiere… .
Eines Tages wird ein riesiges Ei aus der Urzeit angeschwemmt. Aus diesem Ei entschlüpft ein seltsames Urzeitwesen: Das freche und liebenswerte Urmel.
Doch als König Pumponell von seiner Existenz erfährt und er auf der Insel auftaucht, ist es aus mit der Ruhe. Er will Jagd auf das Urmel machen….

 

Spätestens seit der Verfilmung mit der berühmten "Augsburger Puppenkiste" kennt fast jeder die Urmel-Figur. Dank der originellen Tierfiguren, mit ihren Sprachfehler und kleinen Sticheleien untereinander, wird das Stück zu einem Spaß für die ganze Familie.

 

Spieldauer: ca. 80 Minuten

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Theater Ensemble Syke